Coaching / Supervision

"Supervision" oder "Coaching", das bedeutet berufsbezogene Beratung und Begleitung für Fach- und Führungskräfte, Gruppen und Teams. Die systematische Reflexion und Bearbeitung der beruflichen Interaktionen soll die Arbeitsqualität sichern und verbessern sowie eine optimale Aufgabenbewältigung ermöglichen. Gegenstand des Coachings ist es, je nach Anforderung die 

  • Ziele und Wirksamkeit des eigenen beruflichen Handelns zu überprüfen (Selbstkontrolle),
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten zu erhöhen,
  • Arbeitsfähigkeit und -zufriedenheit zu steigern bzw. wieder herzustellen,
  • Organisationsstrukturen zu analysieren und
  • neue Sicht- und Verhaltensweisen zu entwickeln und umzusetzen: "Perspektiven-Wechsel".

Anlässe für Coaching / Supervision sind beispielsweise:

  • Rollen- und Funktionswechsel oder beruflicher Veränderung,
  • Erweiterung von Führungskompetenzen,
  • Konzept-/Strategie-Entwicklung,
  • Konflikten oder Kommunikationsstörungen,
  • Stress, Burnout oder innere Kündigung,
  • Mobbing.

Die PartnerInnen von CONSID erfüllen die Qualitätskriterien der DGSv bzw. der DVG. 

Die "Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V." (DGSv) versteht sich als berufspolitisches und -ethisches, praxisbezogenes und wissenschaftliches Forum für SupervisorInnen. Sie gewährleistet verbindliche Standards der Ausbildung und Praxis.